Nachbarschaftshilfe Taunusstein e.V.

 

Pressemitteilung

22. November 2017

 

Das Repair Café startet

 

Es ist soweit. Unter dem Motto „Reparieren statt wegwerfen“ und nach gründlicher Vorbereitung startet die Nachbarschaftshilfe Taunusstein am 9. Februar von 16 bis 19 Uhr mit einem Repair Café ein neues Angebot, und zwar im Jugendzentrum Koop im Ortsteil Hahn. Partner des neuen Angebots der Nachbarschaftshilfe sind das Koop Jugendzentrum und die städtische Leitstelle Älterwerden. Die weiteren Termine im ersten Halbjahr: 30. März, 27. April, 18. Mai und 29. Juni und dann in der Regel am letzten Donnerstag im Monat.

 

Was tun, wenn eine Lampe oder der Staubsauger nicht mehr funktioniert, ein Stuhlbein wackelt oder ein Pullover ein Loch hat? Wegwerfen? Dazu Brigitte Harder vom Vorstand der Nachbarschaftshilfe, die wesentlich das Konzept entwickelt hat: „Im Repair Café im Koop Jugendzentrum werden defekte Gegenstände wieder gebrauchsfähig. Das Team des Repair Cafés sind ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger aus Taunusstein, die nach Möglichkeit reparieren oder für Kaffee und Kuchen sorgen. Unser Beitrag zur Nachhaltigkeit.“

 

Das Taunussteiner Repair Café ist ein kostenloses Treffen, bei denen die Teilnehmer - wenn möglich gemeinsam – einfache Geräte wieder instand setzen, die sonst weggeworfen werden müssten. Ob Elektrik, Textilien oder Holz,  Experten helfen, schadhafte Gegenstände wieder brauchbar zu machen. Bei einer Tasse Kaffee und gespendetem Kuchen kann die Wartezeit in netter Runde verbracht werden.

 

Weitere Informationen zum Repair Café:

Nachbarschaftshilfe Taunusstein e.V. Mainzer Allee 38

65232 Taunusstein, Telefon: 06128-740123

(außerhalb der Bürozeiten ist der Anrufbeantworter geschaltet)

oder E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

und von Brigitte Harder, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Go to top