Was man früher selbst erledigen konnte, jetzt aber durch Krankheit oder Alter nicht mehr schafft, da leisten aktive Mitglieder der Nachbarschaftshilfe ehrenamtlich Unterstützung. Die noch Rüstigen kümmern sich um die Älteren und die Gesunden um die Kranken - Helferinnen und Helfer werden so zu Nachbarn und Freunden. 


 

Kleine Hilfen - große Wirkung:

  • Bei Besuchen, Einkäufen und Spaziergängen begleiten
  • Beim Umgang mit Computer, Internet und Mobiltelefon
  • Kleine Reparatur- und Gartenarbeiten erledigen
  • Pflegende Angehörige stundenweise entlasten
  • Nach Krankenhausaufenthalt oder Krankheit zu Hause helfen
  • Bei Abwesenheit in der Wohnung nach dem Rechten sehen und Pflanzen pflegen
    Haustiere hüten
  • Gesellschaft leisten, vorlesen und zuhören
  • Bei Schriftverkehr und Behördengängen helfen.


Unsere gesamte Diensteliste ansehen und herunterladen (pdf) können Sie hier - Wer sind wir? - oder in der Rubrik "Rechtliches" !


Ein Mitglied, das einen Dienst in Anspruch nimmt, zahlt 3 € je Stunde.

Fragen Sie unser Büroteam: Telefon 06128 740 123 oder E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

...und es gibt noch viel mehr zu tun!

 

 

 

 

 

Go to top