Eindrucksvolle Berichte von aktiven Helfern

Berichte von fünf Mitgliedern standen im Mittelpunkt des sechsten Stammtisches der Nachbarschaftshilfe Taunusstein, der wieder einmal sehr gut besucht war. Die Vorsitzende Marlies Senne wertete den Zuspruch als Beweis der Wichtigkeit und Richtigkeit, vor knapp zwei Jahren den Verein gegründet zu haben, der nunmehr fast 450 Mitglieder umfasst. Vier aktiv helfende Mitglieder schilderten ihre Erfahrungen. Es wurde deutlich, dass neben den praktischen kleinen Hilfeleistungen die menschliche Zuwendung ein ganz wichtiger Bestandteil des täglichen ehrenamtlichen Engagements ist. Gleich, ob Besuche im Seniorenheim, Begleitung beim Spazierengehen, Erzählen und Unterhaltung zu Hause: Immer gehe es auch um die menschliche Nähe und Wärme, betonte der stellvertretende Vorsitzende Manfred Reeg. Besonders eindrucksvoll und berührend empfanden die Teilnehmer den Bericht einer älteren Dame, die die Besuche ihres Mannes, der im Seniorenheim wohnt, durch Mitglieder der Nachbarschaftshilfe als wichtig und positiv wertete. Am 18. Mai 2011 um 17 Uhr findet im Bürgerhaus Taunus die diesjährige Mitgliederversammlung des Vereins statt.

Go to top